Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Für Verkehrsinfrastruktur laut Merkel keine Zusatzbelastung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Für Verkehrsinfrastruktur laut Merkel keine Zusatzbelastung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 04.11.2013
Anzeige
Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Streit um eine Pkw-Maut bekräftigt, dass es bei Verkehrsinvestitionen keine zusätzliche Belastung für deutsche Autofahrer geben soll.

Regierungssprecher Steffen Seibert wollte aber nicht ausschließen, dass es doch zu einer Pkw-Maut kommen könnte, sofern deutsche Autofahrer insgesamt nicht mehr belastet werden. Die Kanzlerin hatte Anfang September im TV-Duell mit SPD-Herausforderer Peer Steinbrück gesagt, mit ihr werde es keine Pkw-Maut geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der CDU gibt es keine einheitliche Linie zur Pkw-Maut. Das sei das große Thema dieser Woche, sagte Parteivize Armin Laschet in Berlin mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von CDU, CSU und SPD.

04.11.2013

EU-Umweltkommissar Janez Potocnik präsentiert heute in Brüssel Vorschläge zur Eindämmung leichter Plastiktüten.

04.11.2013

Der Deutsche Städtetag fordert das Verbot von Glücksspiel-Automaten in Kneipen und Gaststätten.

05.11.2013
Anzeige