Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt G20-Gipfel endet mit Kommuniqué - Kein Durchbruch in der Syrienkrise
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt G20-Gipfel endet mit Kommuniqué - Kein Durchbruch in der Syrienkrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 05.09.2016
Anzeige
Hangzhou

Der Gipfel der wichtigen Wirtschaftsmächte ist im ostchinesischen Hangzhou mit der Annahme des Kommuniqués zu Ende gegangen. In der Abschlusserklärung setzen sich die Staats- und Regierungschefs der Industrie- und Schwellenländer mit einem Aktionspaket für die Ankurbelung der schwachen Weltwirtschaft ein. Die G20 wirbt für mehr Solidarität in der Flüchtlingskrise und verstärkte Anstrengungen im Klimaschutz. Zur Lösung der großen Konflikte in Syrien oder der Ukraine gab es in den Gesprächen am Rande keinen Durchbruch.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundesjustizministerium hat Kritik von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) an Ressortchef Heiko Maas (SPD) im Fall Gina-Lisa Lohfink zurückgewiesen.

06.09.2016

Die Entwicklungsorganisation Oxfam hat scharfe Kritik an der Klimapolitik der führenden Industrie- und Schwellenländer geübt.

05.09.2016

Zünftige Blasmusik, blau-weiße Fahnen, frisch gezapftes Bier und jede Menge politisches Gepolter: Beim Volksfest Gillamoos wird es heute wieder hoch hergehen.

05.09.2016
Anzeige