Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt G20 wollen Wachstum ankurbeln - Signal für Stabilität trotz Brexit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt G20 wollen Wachstum ankurbeln - Signal für Stabilität trotz Brexit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 05.09.2016
Anzeige
Hangzhou

Mit einem Aktionsplan wollen die führenden Industrie- und Schwellenländer die kraftlose Weltkonjunktur ankurbeln. „Das Wachstum ist weiter schwächer als erstrebenswert“, heißt es im Entwurf der Abschlusserklärung des G20-Gipfels im ostchinesischen Hangzhou, der dpa. Für negative Folgen des geplanten Ausstiegs der Briten aus der EU sieht sich die Gruppe gut gerüstet. Das Referendum trage allerdings zur Unsicherheit in der globalen Wirtschaft bei, räumen die Staats- und Regierungschefs ein. Sie hoffen aber, dass Großbritannien auch in Zukunft ein starker Partner der EU bleibt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat nach der Wahlschlappe in Mecklenburg-Vorpommern den Kurs seiner Partei in der Flüchtlingspolitik verteidigt.

05.09.2016

Zum Ukraine-Konflikt wird nach Angaben des französischen Präsidenten François Hollande ein neues Gipfeltreffen in den kommenden Wochen vorbereitet.

05.09.2016

Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Barack Obama, haben sich am Rande des G20-Gipfels in Hangzhou getroffen. Das meldeten russische Agenturen.

05.09.2016
Anzeige