Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt G7-Minister besuchen Atombomben-Mahnmal in Hiroshima
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt G7-Minister besuchen Atombomben-Mahnmal in Hiroshima
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:20 11.04.2016
Anzeige
Hiroshima

Mit einem gemeinsamen Besuch am Mahnmal für die Opfer des Atombomben-Abwurfs von 1945 geht in Hiroshima das Treffen der G7-Außenminister zu Ende. Als erster US-Außenminister überhaupt wird dann auch der amerikanische Ressortchef John Kerry einen Kranz niederlegen. Für Deutschland ist Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier vertreten. Die sieben großen Industrienationen wollen auch eine gemeinsame Erklärung zu aktuellen internationalen Fragen veröffentlichen. Themen: der Kampf gegen den Terror, die Konflikte in Syrien und in der Ukraine sowie die Bemühungen um nukleare Abrüstung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Deutschland sollen nach einem Medienbericht im Vorjahr 5835 minderjährige Flüchtlinge verschwunden sein.

11.04.2016

Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer haben in kleinem Führungskreis über eine Schwerpunktsetzung der Union jenseits der Flüchtlingspolitik beraten.

11.04.2016

Nach der Aufdeckung Hunderttausender anonymer Briefkastenfirmen in Panama legt Finanzminister Wolfgang Schäuble einen Zehn-Punkte-Plan im Kampf gegen Steuerbetrug und Geldwäsche vor.

11.04.2016
Anzeige