Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel: Andere Themen als Incirlik mit Türkei noch schwieriger
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel: Andere Themen als Incirlik mit Türkei noch schwieriger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:02 06.06.2017
Anzeige
Berlin

Nach dem Scheitern aller Einigungsbemühungen steht die Bundeswehr vor dem Abzug aus dem türkischen Standort Incirlik. Bereits morgen soll das Bundeskabinett die Truppenverlegung zum Ausweichstandort Jordanien auf den Weg bringen, wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ankündigte. Eine breite Zustimmung des Bundestags gilt als sicher. Gravierender als Incirlik sind für Gabriel die Fragen der in der Türkei inhaftierten Deutschen sowie insgesamt die Menschenrechtslage dort. Ausdrücklich erwähnte er den Journalisten Deniz Yücel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht der Europäischen Union veröffentlicht heute ihren Jahresbericht.

06.06.2017

Das FBI hat eine 25-jährige Frau festgenommen, die vertrauliche Informationen des Geheimdienstes NSA an die Website „The Intercept“ weitergegeben haben soll.

06.06.2017

Im Streit mit der Türkei sieht Außenminister Sigmar Gabriel bei anderen Themen als dem Streit um das Besuchsrecht in Incirlik noch weitaus größere Schwierigkeiten.

05.06.2017
Anzeige