Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel: Merkel und Union lassen SPD bei Integration hängen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel: Merkel und Union lassen SPD bei Integration hängen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 18.01.2016
Anzeige
Nauen

SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft Kanzlerin Angela Merkel und der Union vor, seine Partei bei der Integration der Flüchtlinge im Stich zu lassen. Es gehe nicht, dass Frau Merkel sich für die Einladung von über einer Million Flüchtlingen aus dem arabischen Raum feiern lässt, erklärt 'Wir schaffen das' und die CDU sich dann aus der Verantwortung für eine nachhaltige Integration verabschiedet, sagte Gabriel zum Abschluss einer SPD-Klausur in Nauen. Wenn CDU und CSU ausschließlich darüber nachdächten, wie sie vor den Landtagswahlen im März Stimmung machen könnten, verlasse der Koalitionspartner die gemeinsame Position in der Flüchtlingspolitik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Big Data“ zählt zu den Hoffnungsträgern der Wirtschaft, doch die Nutzer in Europa stehen dem Sammeln und Auswerten großer Datenmengen überwiegend skeptisch gegenüber.

18.01.2016

Bundeskanzlerin Angela Merkel will trotz wachsender Ungeduld bei den Koalitionspartnern CSU und SPD an ihrem Kurs in der Flüchtlingspolitik festhalten.

18.01.2016

Wenn es um die Flüchtlingspolitik geht, dann wird der Ton in der großen Koalition zunehmend rauer. Ex-CSU-Chef Stoiber setzt Kanzlerin Merkel eine Frist bis Ende März. Bis dahin müsse eine Lösung in der Flüchtlingskrise her.

18.01.2016
Anzeige