Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel: Nur SPD hat schlüssiges Rentenkonzept
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel: Nur SPD hat schlüssiges Rentenkonzept
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 24.11.2012
Berlin

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht im Einsatz für einen gesetzlichen Mindestlohn und eine bessere Bezahlung den Schlüssel, um zu niedrige Renten im Alter zu verhindern. Die SPD habe mit dem heutigen Tage als einzige Partei in Deutschland ein schlüssiges Rentenkonzept, sagte er in Berlin. Bei vier Enthaltungen habe ein kleiner Parteitag das neue Rentenkonzept der SPD einstimmig beschlossen. Es sieht unter anderem eine Mindestrente von monatlich 850 Euro für langjährig Versicherte vor.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Piratenpartei hat ihr Programm um wirtschaftspolitische Grundsätze ergänzt. Ein Antrags-Paket zur Wirtschaftsordnung erhielt auf einem Parteitag in Bochum zwar nicht die erforderliche Mehrheit.

24.11.2012

Linke-Chef Bernd Riexinger hat das gerade beschlossene SPD-Rentenkonzept als Mogelpackung bezeichnet.

24.11.2012

Ein kleiner Parteitag hat das neue Rentenkonzept der SPD einstimmig beschlossen. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen. Die Sitzung war nicht öffentlich.

24.11.2012