Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel: SPD muss Deutschland zusammenhalten - Distanz zur Union
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel: SPD muss Deutschland zusammenhalten - Distanz zur Union
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 17.01.2016
Anzeige
Nauen

Die SPD will in der Flüchtlingskrise eine Spaltung des Landes verhindern und geht vor den Landtagswahlen auf größere Distanz zur Union. Als Anwalt besorgter Bürger und zugleich mit einem Kurs gegen Rechts wollen die Sozialdemokraten bis zu den Wahlen Mitte März in drei Bundesländern punkten. Dem Koalitionspartner Union wirft SPD-Chef Gabriel vor, mit ständigen Ablenkungsmanövern die Menschen zu verunsichern. Zudem sagte er: Unwillige EU-Länder müssten wissen, dass bei Grenzschließungen enorme wirtschaftliche Schäden drohten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Flüchtlingskrise sitzt die SPD zwischen vielen Stühlen. Rund um ihre Klausur im Havelland verschärfen die Genossen nun den Ton gegenüber der Kanzlerin. Reicht das, um im März die Wähler zu überzeugen?

18.01.2016

Angesichts der steigenden Bedrohung der inneren Sicherheit fordert der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Klaus Bouillon, eine Stärkung der Polizei in Deutschland.

17.01.2016

Immer mehr Asylbewerber kommen aus den Maghreb-Staaten. Ihre Asylanträge sollen jetzt schneller bearbeitet werden. Das will die Union.

17.01.2016
Anzeige