Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel: SPD stellt erneut Außenminister
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel: SPD stellt erneut Außenminister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 14.11.2016
Anzeige
Berlin

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel pocht darauf, dass die Sozialdemokraten auch dann den Außenminister stellen, wenn der derzeitige Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt wird. „Es steht so im Koalitionsvertrag und wir werden ihn deshalb auch nicht ändern“, sagte Gabriel der ZDF-Sendung „heute-journal“. Auf die Frage, wer Steinmeier als Außenminister nachfolgen könnte, wollte sich Gabriel nicht konkret äußern. Für das Amt gilt EU-Parlamentspräsident Martin Schulz als Favorit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ganz allmählich könnte die Welt den Schwenk schaffen: Die Wirtschaft brummt, die Treibhausgas-Emissionen bleiben stabil. Aber das reicht nicht, um die Erderwärmung zu stoppen. Zumal das laufende Jahr zum Höhepunkt einer aktuellen Serie an Wärmerekorden werden könnte.

14.11.2016

Der Respekt vor dieser Aufgabe ist gewaltig: Frank-Walter Steinmeier bedankt sich in einer ersten Reaktion für das Vertrauen in seine Person. Er weiß aber auch: die Erwartungen an ihn als Bundespräsident sind hoch.

14.11.2016

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht eine „Riesenverantwortung“ mit dem Amt des Bundespräsidenten auf sich zukommen. „Das ist natürlich ein ganz besonderer Tag.

14.11.2016
Anzeige