Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel: Union, Grüne und FDP haben „Ohr nicht am Volke“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel: Union, Grüne und FDP haben „Ohr nicht am Volke“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 01.03.2016
Anzeige
Berlin

SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft Union, Grünen und FDP vor, Ängste der Bürger in der Flüchtlingskrise zu ignorieren. „Grüne, Liberale und die Christdemokraten ignorieren das, weil sie ihr „Ohr nicht am Volke“ haben und ihnen die sozialen Fragen des Landes weit weniger wichtig sind“, schreibt Gabriel in einem Brief an die SPD-Mitglieder. Er wolle trotz massiver Ablehnung sein neues „Solidarprojekt“ für bedürftige Deutsche durchkämpfen. Angesichts von Haushaltsüberschüssen in Milliardenhöhe solle keiner sagen, es sei kein Geld da für ein Solidarprojekt, das allen zugutekomme, so der Vizekanzler.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Griechenland stöhnt unter der zunehmenden Last von Flüchtlingen und Migranten, deren Zustrom über die Ägäis kein Ende findet.

01.03.2016

Um die Integration von Migranten zu fördern, kann ihnen grundsätzlich der Wohnsitz vorgeschrieben werden. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg.

01.03.2016

Die Odyssee der Migranten endet an der mazedonisch-griechischen Grenze. Und immer mehr Menschen kommen nach. Athen besteht darauf, Flüchtlinge in ganz Europa umzuverteilen.

02.03.2016
Anzeige