Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel dementiert Rücktrittgerüchte
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel dementiert Rücktrittgerüchte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 08.05.2016
Anzeige
Berlin

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat Rücktrittgerüchte dementiert. „Dass man in Deutschland nicht mal mehr krank werden darf als Politiker, ohne dass einer dummes Zeug erzählt, hat mich auch ein bisschen überrascht“, sagte er dem Sender RTL. Gabriel weiter: „Mark Twain hat, als es die Nachricht über seinen Tod gab, eine Anzeige veröffentlicht, dass die Nachricht über sein vorzeitiges Ableben deutlich übertrieben gewesen sei. Ähnlich ist es bei mir auch.“ „Focus“-Herausgeber Helmut Markwort hatte in einer Fernsehsendung des Bayerischen Rundfunks gesagt, er habe aus zuverlässiger Quelle gehört, Gabriel wolle als SPD-Chef zurücktreten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sigmar Gabriel gilt seit einer Schlappe bei der letzten Wahl zum Parteichef als angeschlagen. Ein Rücktrittsgerücht sorgt nun für Wirbel.

09.05.2016

Europäische Politiker verhandeln mit der Türkei als Partner in der Flüchtlingskrise. Doch der autoritäre Kurs von Präsidenten Erdogan wirft zunehmend Fragen auf. Kritik richtet sich auch gegen Bundeskanzlerin Merkel.

09.05.2016

SPD-Vize Ralf Stegner hat Gerüchte um angebliche Rücktrittspläne des Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel zurückgewiesen.

08.05.2016
Anzeige