Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel fordert SPD zu Kurskorrektur auf
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel fordert SPD zu Kurskorrektur auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 16.12.2017
Anzeige
Berlin

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat die Distanz der SPD zu ihren klassischen Wählerschichten beklagt. In einem Gastbeitrag für das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ forderte er von seiner Partei eine Kurskorrektur. „Umwelt- und Klimaschutz waren uns manchmal wichtiger als der Erhalt unserer Industriearbeitsplätze, Datenschutz war wichtiger als innere Sicherheit“, schrieb der frühere Parteivorsitzende. Stattdessen müsse sich die Sozialdemokratie wieder stärker um jene Teile der Gesellschaft kümmern, „die mit diesem Schlachtruf der Postmoderne "Anything goes" nicht einverstanden sind.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rahul Gandhi, Spross der berühmtesten Politikerfamilie Indiens, hat die Führung der oppositionellen Kongresspartei übernommen. Er wurde am Sonnabend zum Nachfolger seiner Mutter Sonia Gandhi bestimmt, die bisher Präsidentin der Partei war.

16.12.2017

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hält den Zeitplan seiner Partei für Sondierungsgespräche mit der Union für „ambitioniert, aber machbar“.

16.12.2017

Mit der Kür einer Doppelspitze aus Parteichef Horst Seehofer und Spitzenkandidat Markus Söder will die CSU ihren jahrelangen Dauer-Machtkampf beenden.

16.12.2017
Anzeige