Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel im Bürgerkriegsland Südsudan
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel im Bürgerkriegsland Südsudan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:02 10.08.2017
Anzeige
Entebbe

Am zweiten Tag seiner Afrika-Reise besucht Außenminister Sigmar Gabriel heute den von Bürgerkrieg und Hunger erschütterten Südsudan. Dort bekämpfen sich seit 2013 Anhänger von Präsident Salva Kiir vom Volk der Dinka und die Unterstützer des früheren Vizepräsidenten Riek Machar vom Volk der Nuer. Seitdem sind knapp vier Millionen Menschen geflohen. Rund sechs Millionen Südsudanesen haben nicht genug zu essen - etwa die Hälfte der Bevölkerung. Gabriel will bei einem Treffen mit Präsident Kiir auf eine Lösung des Konflikts dringen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Schlepper hat vor der Küste Jemens 29 aus Somalia und Äthiopien stammende Migranten ertränkt. Das berichtet die Internationale Organisation für Migration.

09.08.2017

Belgien hat andere Staaten erst am 20. Juli offiziell über mögliche Gesundheitsrisiken durch Fipronil-Eier informiert. Die EU-Kommission hätte sich wohl schon deutlich früher einschalten können. Doch Angaben zu Fipronil-Funden erregten dort keine Aufmerksamkeit.

09.08.2017

Die niedersächsische Abgeordnete Elke Twesten ist von den Grünen zur CDU übergelaufen. Damit ist für die rot-grüne Koalition die Ein-Stimmen-Mehrheit futsch. Das könnte auch nach der Neuwahl im Oktober so bleiben.

09.08.2017
Anzeige