Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel im Kosovo - Weiter Streit mit Serbien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel im Kosovo - Weiter Streit mit Serbien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:13 13.04.2017
Anzeige
Belgrad

Außenminister Sigmar Gabriel reist heute nach seinem Kurzbesuch in Serbien in das benachbarte Kosovo weiter, das seit neun Jahren unabhängig ist. Zwischen beiden Ländern gibt es aber nach wie vor Spannungen. Serbien betrachtet das Kosovo immer noch als abtrünnige Provinz, während 114 der weltweit etwa 200 Staaten die Republik völkerrechtlich anerkannt haben. Gabriel betonte in Belgrad, dass eine Normalisierung der Beziehungen zwischen beiden Ländern Voraussetzung für den Beitritt zur EU ist. Serbien ist bereits Beitrittskandidat, das Kosovo gilt als potenzieller Kandidat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz des Besuches von US-Außenminister Rex Tillerson in Moskau sind die Fronten zwischen den USA und Russland wegen des Syrien-Konflikts verhärtet.

13.04.2017

Die Gegner der Verfassungsänderung in der Türkei sind bei ihrem Wahlkampf laut OSZE erheblichen Behinderungen ausgesetzt.

13.04.2017

Die meisten Alleinerziehenden, die ein Kind haben und nur den gesetzlichen Mindestlohn verdienen, kommen nach einem Medienbericht nicht ohne staatliche Unterstützung über die Runden.

13.04.2017
Anzeige