Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel stellt Bedingungen für weichen Brexit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel stellt Bedingungen für weichen Brexit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 18.06.2017
Anzeige
Berlin

Außenminister Sigmar Gabriel sieht die Möglichkeiten für einen Verbleib Großbritanniens im EU-Binnenmarkt, knüpft ein solches Modell aber an Bedingungen. „Vielleicht gibt es jetzt eine Chance, einen sogenannten weichen Brexit hinzubekommen“, sagte der SPD-Politiker der „Welt am Sonntag“. Das hieße, dass Großbritannien im Binnenmarkt bliebe. „Aber das heißt dann natürlich auch Arbeitnehmerfreizügigkeit“, betonte Gabriel. Außerdem müsse London den Europäischen Gerichtshof akzeptieren. Gabriel warf den britischen Konservativen vor, sie hätten sich regelrecht verzockt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Abschluss ihres Parteitags in Berlin sehen sich die Grünen als einzige Partei mit leicht rückläufigen Umfragewerten im neuen Sonntagstrend konfrontiert.

18.06.2017

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat erstmals einen konkreten Zeitplan für die Verlegung des Tornado-Verbandes der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik nach Jordanien vorgestellt.

18.06.2017

Die Pläne für einen gebührenden Abschied von Altkanzler Helmut Kohl nehmen allmählich Gestalt an.

18.06.2017
Anzeige