Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel überraschend im Bürgerkriegsland Libyen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel überraschend im Bürgerkriegsland Libyen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 08.06.2017
Anzeige
Tripolis

Außenminister Sigmar Gabriel ist zu einem überraschenden Besuch im nordafrikanischen Krisenstaat Libyen eingetroffen. Er will dort Gespräche mit der international anerkannten Übergangsregierung führen und sich über die Flüchtlingslage informieren. Von der libyschen Küste aus gelangt der größte Teil der Flüchtlinge aus Afrika über das Mittelmeer nach Europa. Allein in den ersten fünf Monaten des Jahres waren es rund 60 000 Menschen - 26 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Etwa 1700 Flüchtlinge ertranken in dieser Zeit auf dieser Mittelmeerroute.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Statement des entlassenen FBI-Chefs James Comey zeigt atemberaubende Grenzüberschreitungen. Es bietet nicht nur genügend Anlass, an der Qualifikation Donald Trumps für das Amt des US-Präsidenten zu zweifeln – sondern offenbart einen Einblick auf eine Vorgehensweise, die an dubiose Familienclans erinnert. Ein Kommentar.

08.06.2017

Es sind sieben Seiten, die es in sich haben: Die Erklärung, die der gefeuerte FBI-Chef James Comey vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats abgeben will, erinnert phasenweise an ein Drehbuch für einen Kinofilm – inklusive mehreren bizarren Situationen.

08.06.2017

Bleibt Theresa May Premierministerin von Großbritannien? Fast ein Jahr nach dem Brexit-Referendum gehen die Briten an diesem Donnerstag wieder wählen. Die letzten Umfragen gehen von einem knappen Rennen aus.

08.06.2017
Anzeige