Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel verzichtet auf SPD-Vorsitz
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel verzichtet auf SPD-Vorsitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 24.01.2017
Berlin

SPD-Chef Sigmar Gabriel verzichtet überraschend auf den Parteivorsitz und die Kanzlerkandidatur - nun soll der bisherige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz Kanzlerin Angela Merkel herausfordern. Der bisherige Vizekanzler und Wirtschaftsminister will nach Informationen aus Parteikreisen Außenminister werden. Als neue Wirtschaftsministerin soll Gabriels bisherige Staatssekretärin Brigitte Zypries morgen in einer Sondersitzung der Bundestagsfraktion vorgestellt werden, wie die dpa aus SPD-Kreisen erfuhr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Alles neu bei der SPD: Der Europapolitiker Martin Schulz übernimmt von Parteichef Gabriel den Vorsitz und wird Kanzlerkandidat. Ob die Personalrochade die Chancen der SPD am 24. September erhöht?

03.02.2017

Der Streit um das Kanzleramt hat in der SPD schon so einige Männerfreundschaften gekostet. Wer nach oben will, lässt bei den Sozialdemokraten keinen Weg ungenutzt – auch wenn das nicht zwingend auch Erfolg bedeutet. Einige Beispiele aus der jüngsten Geschichte der Genossen.

24.01.2017

Erfolg für die Brexit-Gegner: Die britische Premierministerin May kann den Austritt aus der EU nicht im Alleingang durchziehen. Unternehmen hoffen dennoch auf rasche Klarheit.

03.02.2017