Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel will Bundestag über Rüstungsexporte entscheiden lassen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel will Bundestag über Rüstungsexporte entscheiden lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 11.06.2017
Anzeige
Berlin

Außenminister Sigmar Gabriel will dem Bundestag ein Mitspracherecht bei Rüstungsexporten einräumen. „Es braucht keine Geheimniskrämerei“, sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. „Die heutigen Regeln kommen alle aus der Zeit des Kalten Kriegs.“ Bisher entscheidet über Rüstungsexporte alleine der Bundessicherheitsrat, dem neben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Gabriel sieben weitere Kabinettsmitglieder angehören. Das Gremium tagt streng geheim. Die Exportgenehmigungen werden anschließend veröffentlicht, aber nicht begründet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sohn des getöteten Ex-Diktators in Libyen, Muammar al-Gaddafi, wird nicht mehr gefangen gehalten. Seif al-Islam sei nach mehr als fünf Jahren Haft freigelassen worden, teilten seine Bewacher – Angehörige einer Miliz – in der Nacht zum Sonntag mit.

11.06.2017

Kontakte des Justizministers zum russischen Botschafter hatten bereits Fragen aufgeworfen – jetzt wird Sessions vor dem US-Kongress Rede und Antwort stehen müssen. Grund sind neueste Aussagen von Ex-FBI-Chef Comey in der Russland-Affäre.

11.06.2017

In Frankreich hat die erste Runde der Parlamentswahl begonnen. Mehr als 47 Millionen Franzosen sind stimmberechtigt. Erste Hochrechnungen werden gegen 20.00 Uhr erwartet.

11.06.2017
Anzeige