Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel will Mindestquoten für gemeinnützige Wohnungen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel will Mindestquoten für gemeinnützige Wohnungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 11.01.2017
Köln

Zur Bekämpfung von Wohnungsnot hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel „quartierbezogene Mindestquoten für Wohnungen in Gemeinnützigkeit“ angeregt. Damit müsse sichergestellt werden, dass in den Städten keine neuen Ghettos entstünden, sondern gemischte Quartiere, sagte der SPD-Politiker in Köln. „In Anbetracht der extremen Zustände auf dem Wohnungsmarkt dürfen wir uns keine Denkverbote auferlegen“, forderte er. Nötig sei vielmehr etwa die Förderung von Genossenschaften, Wohnungsunternehmen und anderen Bauträgern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat jüngste Vorwürfe in Zusammenhang mit seinen Verbindungen nach Russland scharf zurückgewiesen.

11.01.2017

Der künftige US-Präsident Donald Trump sieht Russland hinter den Hackingangriffen während des Präsidentschaftswahlkampfes. „Es war Russland“, sagte Trump auf eine entsprechende Frage eines Reporters.

11.01.2017

Es war seine erste Pressekonferenz seit Juli 2016. 60 Minuten stellte sich Donald Trump den Fragen der Journalisten. Er beleidigte Reporter als „Haufen Müll“ und machte Russland für die Hackerangriffe im US-Wahlkampf verantwortlich.

11.01.2017