Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gabriel zum Klimaschutz: Jobs in der Industrie erhalten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gabriel zum Klimaschutz: Jobs in der Industrie erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 24.11.2016
Anzeige
Berlin

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat in der Klimaschutzdebatte Rücksicht auf die Arbeitsplätze in der Industrie angemahnt. Bevor ein Datum für den Kohleausstieg festgesetzt werde, müsse eine Perspektive für die Betroffenen und ihre Kinder geschaffen werden, sagte der SPD-Chef in der Haushaltsdebatte des Bundestags. Auch Arbeiter in der Stahlindustrie sollten nicht den Eindruck haben, der Politik seien offene Märkte und Klimaschutz wichtig, aber nicht ihre Jobs. „Wir müssen schon darauf achten, dass in diesem Land industrielle Arbeitsplätze erhalten bleiben.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das erste Friedensabkommen ließen die Kolumbianer in einem Referendum durchfallen. Einige Punkte wurden geändert. Jetzt soll die überarbeitete Version vom Kongress gebilligt werden. Die Mammutaufgabe dürfte erst danach beginnen.

24.11.2016

Ein Medienbericht über angebliche Kinderarbeit bei der Herstellung von Überraschungseiern hat die Staatsanwaltschaft in Rumänien auf den Plan gerufen, die den Fall nun prüft.

24.11.2016

Die aktuelle Vogelgrippe-Epidemie hat nun auch Sachsen-Anhalt erreicht. Gleich zwei Fälle habe das Friedrich-Löffler-Institut bestätigt, teilte das Umweltministerium in Magdeburg mit.

24.11.2016
Anzeige