Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gauck wirbt in China für Menschenrechte und Demokratie
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gauck wirbt in China für Menschenrechte und Demokratie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:23 23.03.2016
Shanghai

Bundespräsident Joachim Gauck hat bei seinem Staatsbesuch im kommunistisch regierten China für Rechtsstaat und Demokratie geworben. Vor Studenten in Shanghai sprach er auch Defizite in der chinesischen Politik und Gesellschaft an. Die universellen Menschenrechte seien keine westliche Erfindung, betonte Gauck. Manche Nachrichten aus Chinas Zivilgesellschaft seien beunruhigend, sagte er weiter und bezog sich, ohne konkret zu werden, auch auf das Vorgehen der chinesischen Regierung gegen Bürgerrechtsanwälte und Menschenrechtler.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders hat die Vorwahl seiner Partei in Idaho mit großem Vorsprung gegen die Favoritin Hillary Clinton gewonnen.

23.03.2016

Der demokratische Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders hat die Vorwahl seiner Partei in Utah gewonnen.

23.03.2016

US-Präsident Barack Obama ist aus Kuba kommend am frühen Morgen zu einem zweitägigen Besuch in Argentinien gelandet.

23.03.2016