Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gauland: Können nichts tun gegen den Klimawandel
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gauland: Können nichts tun gegen den Klimawandel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 12.08.2018
Anzeige
Berlin

Die Menschheit ist nach Ansicht von AfD-Chef Alexander Gauland machtlos gegenüber der Erderwärmung. Er glaube nicht, dass es gegen den Klimawandel irgendetwas gebe, was die Menschen machen könnten, so Gauland im ZDF-Sommerinterview. „Wir hatten früher Heißzeiten, wir hatten früher kalte Zeiten, längst vor der Industrialisierung.“ Die AfD zweifelt die nach Einschätzung der allermeisten Wissenschaftler treibende Rolle des Menschen beim Klimawandel an und fordert in ihrem Wahlprogramm den Austritt Deutschlands aus dem Pariser Klimaabkommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die Lira stürzt und sein Land in die Finanzkrise abzurutschen droht, gießt Staatschef Erdogan weiteres Öl ins Feuer. Am Sonntag übte der türkische Präsident erneut scharfe Kritik an den USA.

12.08.2018

AfD-Chef Alexander Gauland ist nicht überall willkommen. Unlängst wurde er in Potsdam beim Baden bestohlen. Nun funkten Passanten bei einem Sommerinterview mit dem ZDF dazwischen.

12.08.2018

Zu den Delikten in diesem Jahr zählen unter anderem gefährliche Körperverletzung, schwere Brandstiftung, Sachbeschädigung, Volksverhetzung und Beleidigung.

12.08.2018
Anzeige