Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Geberkonferenz für Syrien in London will Milliarden für Opfer sammeln
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Geberkonferenz für Syrien in London will Milliarden für Opfer sammeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 04.02.2016
Anzeige
London

Überschattet vom Aussetzen der Friedensgespräche in Genf will die Weltgemeinschaft in London Milliarden für die Opfer des syrischen Bürgerkriegs einsammeln. Die britische Regierung sagte vor Beginn der Geberkonferenz zusätzliche Hilfen von ungerechnet rund 1,6 Milliarden Euro zu. Auch Deutschland will seine Hilfen aufstocken. Kanzlerin Angela Merkel ist unter den Vertretern von über 70 Staaten auf der Konferenz. Nach UN-Schätzung muss die Weltgemeinschaft über sieben Milliarden Euro aufbringen, um die Not der Opfer zu lindern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Schiff „Aquarius“, das im Mittelmeer bei der Rettung von Flüchtlingen aus Seenot helfen will, legt heute in Bremerhaven ab.

04.02.2016

Vertreter aus mehr als 70 Ländern kommen heute in London zusammen, um finanzielle Hilfen für Menschen in Syrien und den umliegenden Ländern zu organisieren.

04.02.2016

Lateinamerika will den Ausbruch des Zika-Virus koordiniert bekämpfen. Die Gesundheitsminister haben auf einem Krisentreffen beschlossen, die wissenschaftlichen Verfahren ...

04.02.2016
Anzeige