Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gefährliches Spielzeug: riskante Produkte kommen vor allem aus China
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gefährliches Spielzeug: riskante Produkte kommen vor allem aus China
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 25.04.2016
Anzeige
Brüssel

Die meisten gefährlichen Produkte in Europa kommen aus China. Insbesondere Spielzeug, Kleidung und modische Accessoires wurden von den Behörden als riskant gemeldet. Das geht aus einem aktuellen Bericht der EU-Kommission hervor. Darin gibt die Brüsseler Behörde eine Überblick über die Produkte, die Behörden in den 28 EU-Staaten sowie Island, Liechtenstein und Norwegen im vergangenen Jahr gemeldet haben. Die größte Gefahr für Verbraucher stellen schädliche Chemikalien dar. Das Risiko von Verletzungen war die zweithäufigste Ursache für einen Hinweis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff ist im ersten Anlauf zu seiner Wiederwahl im Magdeburger Landtag durchgefallen. Er erhielt nur 41 Ja-Stimmen, erforderlich wären 44 gewesen.

25.04.2016

Hannover (dpa) – US-Präsident Barack Obama hat die Europäer zu Zusammenhalt und Toleranz aufgerufen.

25.04.2016

Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff steht vor seiner zweiten Amtszeit. Dennoch wäre es eine Premiere.

25.04.2016
Anzeige