Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gefeilsche um Griechenland-Paket dauert an - Gespräche vertagt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gefeilsche um Griechenland-Paket dauert an - Gespräche vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 21.11.2012
Anzeige
Brüssel

Das krisengeschüttelte Griechenland muss weiter auf neue Hilfsmilliarden seiner Geldgeber warten. Die Euro-Finanzminister und der IWF vertagten ihre zähen Verhandlungen über eine Griechenland-Vereinbarung auf Montag. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sagte am frühen Morgen in Brüssel, da die Fragen so kompliziert seien, habe es keine abschließende Lösung gegeben. Griechenland habe alle Vorbedingungen in befriedigender Weise erfüllt, hieß es von Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker. Bis zum Montag müsse nun weitere „technische Arbeit“ erledigt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die internationalen Geldgeber haben ihre Verhandlungen über die Griechenland-Hilfe auf Montag vertagt. Das sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Brüssel.

21.11.2012

Die internationalen Geldgeber haben ihre Griechenland-Verhandlungen auf Montag vertagt.

21.11.2012

Kein Ende der Verhandlungen in Brüssel: Die Euro-Finanzminister und IWF-Chefin Christine Lagarde feilen noch immer an Einzelheiten einer Vereinbarung zur Rettung Griechenlands.

21.11.2012
Anzeige