Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gegner sammelten kompromittierendes Material zu Trump
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gegner sammelten kompromittierendes Material zu Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 11.01.2017
Anzeige
Washington

Den US-Geheimdiensten liegt Material vor, mit dem der künftige US-Präsident Donald Trump offenbar erpressbar gemacht werden sollte. Im Auftrag von parteiinternen Rivalen bei den Republikanern und später des Clinton-Lagers seien von einem ehemaligen britischen Geheimdienstler kompromittierende Informationen über Trump aus Russland zusammengetragen worden, berichteten die „New York Times“ und der britische „Guardian“. Die US-Geheimdienste hätten das Material als „nicht substanziell“ eingestuft. Sowohl Trump selbst als auch Amtsinhaber Barack Obama seien informiert worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach acht Jahren im Amt wird sich US-Präsident Barack Obama in der Nacht mit einer Rede von den Amerikanern verabschieden.

11.01.2017

Das Spitzentreffen der SPD-Führung ist ohne Personalentscheidungen beendet worden. Weder die Kanzlerkandidatenfrage, noch die anstehende Besetzung des Außenministeriums sei Thema gewesen, hieß es nach Angaben aus Teilnehmerkreisen.

10.01.2017

Das Spitzentreffen der SPD-Führung in Düsseldorf ist ohne Personalentscheidungen beendet worden.

10.01.2017
Anzeige