Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Geheimgespräche über weichen Brexit?
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Geheimgespräche über weichen Brexit?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 13.06.2017
Anzeige
London

Mitglieder der konservativen Regierung in Großbritannien führen einem Bericht zufolge geheime Gespräche über einen „weichen“ Brexit mit der oppositionellen Labour-Partei. Die Kabinettsmitglieder wollten Premierministerin Theresa May zu Konzessionen bei der Einwanderung, der Zollunion und dem Europäischen Binnenmarkt drängen, schreibt der „Telegraph“. Auch die Einrichtung einer parteiübergreifenden Brexit-Kommission soll zur Debatte stehen. May hatte vor der Wahl mit einem „harten Brexit“ gedroht. Ein genauer Termin für den Brexit-Verhandlungen steht noch nicht fest.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nordkorea hat den US-Studenten Otto Warmbier aus der Haft entlassen. Warmbier war im März 2016 wegen staatsfeindlicher Handlungen zu einer Freiheitsstrafe von 15 Jahren verurteilt worden. Die Freilassung erfolgt an dem Tag, an dem auch Ex-Basketballer Dennis Rodman die Diktatur in Ostasien besucht.

13.06.2017

Wegen mangelnder Teilnahme an der EU-Umverteilung von Flüchtlingen geht die EU-Kommission gegen Ungarn, Polen und Tschechien vor.

13.06.2017

Farewell Union Jack, hallo Bundesadler: Die Zahl der Briten, die sich zur Einbürgerung entschlossen haben, erreichte im vergangenen Jahr eine Rekordhöhe. Das dürfte vor allem am Brexit liegen.

13.06.2017
Anzeige