Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Generalsekretär Peter Tauber
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Generalsekretär Peter Tauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 05.04.2014

97 Prozent — mit diesem Ergebnis wurde Peter Tauber zum neuen CDU-Generalsekretär gewählt. Der 39-Jährige, der als 17-Jähriger in der Schüler-Band „Papst hört Punk“ Gitarre spielte, will sich in keine politische Schublade stecken lassen. Tauber (Foto: dpa) machte in den 90er Jahren Lieder gegen die damals starke Neonazi-Welle.

Später war er ein überzeugter Abtreibungsgegner. Nun setzt er sich für eine liberale Zuwanderungspolitik und mehr Frauen in Führungsfunktionen ein.

Er sieht sich nicht als Liberalen oder Konservativen, sondern vor allem als Christdemokraten. Nun will er über die neuen sozialen Netzwerke im Internet neue, vor allem auch junge Wählerschichten gewinnen. Er bedauert, dass es im vergangenen Herbst nicht zu einer schwarz-grünen Koalition kam. An der Union habe es nicht gelegen, sagt er.

Für die Zeit der Großen Koalition hat Peter Tauber nun ein spezielles Ritual entwickelt. „Wenn ich morgens vorm Badezimmerspiegel stehe, das Radio anmache, und dann spricht der Lothar Matthäus der SPD, Ralf Stegner, und schwadroniert über Rot-Rot-Grün, dann fällt's auch mir gegebenenfalls mal schwer, ruhig zu bleiben“, meinte er gestern auf dem CDU-Parteitag. Daher habe er einen kleinen Zettel an den Spiegel geklebt. „Da steht drauf: Sei auch mal nett zu den Sozis, das sind unsere Koalitionspartner.“

Allerdings habe er nicht täglich Bedarf für den Spiegel, sagte der kahlköpfige 39-Jährige und fügte hinzu: „Jetzt wissen Sie auch, warum ich mich nur alle drei Tage rasiere: Damit ich nicht ganz so oft auf diesen Zettel schauen muss.“ Er freue sich auf den Streit mit dem Koalitionspartner, meint der neue CDU-General, „damit das Ziel der Politik richtig bleibt“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

98,76 Prozent — ebenfalls mit einem Traumergebnis wurde gestern der Kieler Bundestagsabgeordnete Philipp Murmann (Foto: dpa) zum neuen Schatzmeister der CDU gewählt.

05.04.2014

Berlin — Zur Europawahl am 25. Mai setzt die CDU den Schwerpunkt auf Wirtschaft und Finanzen.

05.04.2014

Die Taliban stehen als Verlierer bereits fest: Sie konnten die Wahl kaum behindern.

05.04.2014
Anzeige