Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gericht: Sami A. soll nach Deutschland zurückgeholt werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gericht: Sami A. soll nach Deutschland zurückgeholt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 13.07.2018
Anzeige
Gelsenkirchen

Die Abschiebung des Ex-Leibwächters von Al-Kaida-Anführer Osama bin Laden nach Tunesien soll nach einer Gerichtsentscheidung rückgängig gemacht werden. Die Abschiebung von Sami A. stelle sich als „grob rechtswidrig dar und verletzt grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien“, teilte das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen mit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbandes VdK, will nicht nur mehr staatliches Geld für die Rente, sondern auch eine andere Debattenkultur: Weg von angstbesetzen Themen, hin zu einer „optimistischen Sozialpolitik“. Kann das gelingen?

13.07.2018

Der trotz eines Verbots nach Tunesien abgeschobene Ex-Leibwächter von Osama bin Laden will vor Gericht seine Rückkehr nach Deutschland erreichen.

13.07.2018

Schwimmbäder haben bei sommerlichen Temperaturen Hochkonjunktur. Viele sind allerdings sanierungsbedürftig. Die Verantwortung tragen die Kommunen. Der Bund hilft nun bei 12 Bädern. Insgesamt gibt es bundesweit rund 4700. Im vergangenen Jahr schlossen bundesweit 62 Bäder.

13.07.2018
Anzeige