Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gericht verbietet Abschiebung von Bin Ladens Ex-Leibwächter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gericht verbietet Abschiebung von Bin Ladens Ex-Leibwächter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:42 13.07.2018
Gelsenkirchen

Der Ex-Leibwächter des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama Bin Laden darf nach einer Gerichtsentscheidung vorläufig nicht in sein Heimatland Tunesien abgeschoben werden. Es liege keine diplomatisch verbindliche Zusicherung der tunesischen Regierung vor, dass Sami A. dort keine Folter drohe, teilte das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen mit. Sami A. lebt seit Jahren mit Frau und Kindern in Bochum. Er wird von den Behörden als sogenannter Gefährder eingestuft. Er war im Juni in ein Abschiebegefängnis gebracht worden, nachdem das Bamf ein Abschiebeverbot aufgehoben hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Angriffe von US-Präsident Donald Trump auf Deutschland und andere europäische Nato-Verbündete stoßen auch in seiner eigenen Partei auf Kritik.

13.07.2018

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat in der Migrationspolitik vor überzogenen Erwartungen an einen Schutz der EU-Außengrenzen gewarnt.

13.07.2018

Sie habe noch nie einen Fehler gemacht – kurz vor seinem Besuch zum Tee bei der Queen lobt US-Präsident Donald Trump das britische Staatsoberhaupt überschwänglich. Im ganzen Land werden unterdessen Proteste erwartet.

16.07.2018