Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gesundheitskarte für Flüchtlinge unter Grün-Schwarz vom Tisch
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gesundheitskarte für Flüchtlinge unter Grün-Schwarz vom Tisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 25.05.2016
Anzeige
Stuttgart

Die neue grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg kippt die geplante Gesundheitskarte für Flüchtlinge. Innenminister Thomas Strobl sagte der „Schwäbischen Zeitung“: Die Karte stehe jetzt nicht auf der Agenda dieser Regierung. Er würde sie auch für einen Fehler halten, weil sie von kriminellen Schleppern als Werbeinstrument genutzt werden könnte. Ein Sprecher des Staatsministeriums in Stuttgart bestätigte den Bericht. Die Zahl der Flüchtlinge sei stark gesunken. Der bürokratische Aufwand, eine Gesundheitskarte einzuführen, wäre daher zu groß.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich bei einer Vorwahl im US-Bundesstaat Washington weitere Delegierte für den Parteitag im Juli geholt.

25.05.2016

Das EU-Türkei-Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen ist in Gefahr. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan dringt auf Fortschritte bei der EU-Visumfreiheit für Türken.

25.05.2016

Griechenland erhält im Gegenzug für sein jüngstes Spar- und Reformpaket 10,3 Milliarden Euro aus dem Rettungsschirm der Europartner.

25.05.2016
Anzeige