Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Giftgas-Tote in Syrien: EU fordert Untersuchung
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Giftgas-Tote in Syrien: EU fordert Untersuchung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 07.04.2017
Anzeige
Brüssel

Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Syrien verlangt die EU Aufklärung. Die EU dränge den UN-Sicherheitsrat, den Angriff auf Chan Scheichun scharf zu verurteilen und eine rasche, unabhängige und unparteiische Untersuchung des Angriffs sicherzustellen, sagte die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini. Der Einsatz chemischer Waffen stelle ein Kriegsverbrechen dar, sagte Mogherini. Die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden. Insbesondere Russland als Verbündeter Syriens müsse seinen Einfluss zum Schutz der Bevölkerung geltend machen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Pariser Anschlägen 2015 hat die EU-Kommission Vorschläge für schärfere Kontrollen an den Außengrenzen gemacht. Ab heute gelten die neuen Regeln.

07.04.2017

Der französische Präsidentschaftskandidat François Fillon ist vor einem Wahlkampfauftritt in Straßburg mit Mehl überschüttet worden.

07.04.2017

Der Berliner Rechtsanwalt Khubaib-Ali Mohammed (35) vertritt deutsche und ausländische Angehörige von Opfern des Breitscheidplatz-Attentats. Er fordert einen Sonderfonds für die Entschädigung – und rückhaltlose Aufklärung.

07.04.2017
Anzeige