Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Gipfel einigt sich endültig auf EU-Finanzrahmen bis 2020
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Gipfel einigt sich endültig auf EU-Finanzrahmen bis 2020
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 28.06.2013
Anzeige
Brüssel

Einwände von Großbritannien hatten zuvor für Spannungen beim Treffen gesorgt. Einen Ausweg fand der Gipfel nach Worten von Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker in Form eines neuen Zugeständnisses an London. Kanzlerin Angela Merkel begrüßte die Einigung, vor allem, um „etwas gegen die Jugendarbeitslosigkeit zu tun“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach langem heftigen Tauziehen hat der US-Senat grünes Licht für eine umfassende Einwanderungsreform gegeben. Allerdings muss das republikanisch beherrschte Abgeordnetenhaus ebenfalls zustimmen, was als äußerst fraglich gilt.

28.06.2013

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich endgültig auf die künftigen EU-Finanzen geeinigt. „Es wurde Zeit, dass wir uns mit dem Parlament geeinigt haben“, sagte der luxemburgische Premier Jean-Claude Juncker am frühen Morgen in Brüssel nach mehrstündigen Gipfelberatungen.

28.06.2013

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben ihre Beratungen über den künftige Finanzrahmen der EU beendet. Das teilte Gipfelchef Herman Van Rompuy am frühen Morgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

28.06.2013
Anzeige