Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt: Davutoglus Rückzug erschwert Annäherung der Türkei
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt: Davutoglus Rückzug erschwert Annäherung der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 06.05.2016
Anzeige
Berlin

Durch den Rückzug des türkischen Regierungschefs Ahmet Davutoglu sieht Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt die Annäherung des Landes an Europa in Gefahr. „Immerhin war Herr Davutoglu ein zuverlässiger Ansprechpartner für die Europäer, und er war einer, der die Öffnung der Türkei in Richtung Europa wollte“, sagte sie im ARD-„Morgenmagazin.“ „Das kann man von Herrn Erdogan ja offenbar nicht sagen.“ Davutoglu war nach Auseinandersetzungen mit dem türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan in Ungnade gefallen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Regional- und Kommunalwahlen in Großbritannien fallen die Verluste der angeschlagenen Labour-Partei wohl geringer aus als erwartet.

06.05.2016

Aus Protest gegen ein neues hartes Sparprogramm mit Rentenkürzungen wollen die griechischen Gewerkschaften vom heutigen Freitag an mit umfangreichen Streiks das Land lahmlegen.

06.05.2016

Brasília (dpa) - Wegen schwerer Korruptionsvorwürfe muss Brasiliens Parlamentspräsident Eduardo Cunha sein Amt ruhen lassen.

06.05.2016
Anzeige