Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt: Schwarz-Grün wäre „nicht erfolgversprechend“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt: Schwarz-Grün wäre „nicht erfolgversprechend“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 25.09.2013
Anzeige
Berlin

Die Grünen-Spitzenpolitikerin Katrin Göring-Eckardt sieht im Moment wenig Übereinstimmungen mit der Union und hält eine Koalition für nicht erfolgversprechend. Vor allem die Themen Energiepolitik und Modernisierung der Gesellschaft böten wenig Raum für gemeinsame Ansätze, sagte sie im ARD-Morgenmagazin. Ohne schwarz-grüne Koalition müssten sich die Grünen damit abfinden, dass sie in der kleinsten Oppositionsverantwortung seien. Außerdem kündigte sie eine programmatische Neuausrichtung ihrer Partei an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat SPD und Grüne aufgefordert, die gemeinsame Mehrheit im Bundestag vor der Regierungsbildung zu nutzen und einen Mindestlohn durchzusetzen.

25.09.2013

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat Kompromissbereitschaft seiner Partei für die Bildung einer Koalition in Aussicht gestellt.

25.09.2013

Die Schweiz hat eine selbstgerechte Politik vieler großer Staaten beklagt. „Als Vertreter eines neutralen Staates mit langer humanitärer Tradition beobachte ich mit einiger ...

25.09.2013
Anzeige