Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt will Rechtsanspruch auf Kitaplatz für Flüchtlinge
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt will Rechtsanspruch auf Kitaplatz für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 19.12.2015
Anzeige
Berlin

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat eine Ausweitung des Rechtsanspruchs auf einen Kitaplatz gefordert, um die Integration von Flüchtlingen zu erleichtern. Man brauche einen Rechtsanspruch für alle Kinder. Dieser gelte dann für Flüchtlingskinder genauso wie für deutsche, sagte Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Sie wies darauf hin, dass viele Flüchtlingskinder erst mit vier oder fünf nach Deutschland kommen - und einen Rechtsanspruch gibt es bisher nur für unter Dreijährige.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Barack Obama will 2016 seine Pläne für eine Schließung des Gefangenenlagers auf Guantánamo vorantreiben. Er werde dem Kongress einen Plan unterbreiten, sagte Obama.

18.12.2015

Die Nato erfüllt die Bitte der Türkei nach zusätzlicher militärischer Unterstützung.

18.12.2015

Der Bundesvorstand der AfD hat dem umstrittenen Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke indirekt den Austritt aus der Partei nahegelegt.

18.12.2015
Anzeige