Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt zu Sondierungen: „Ganz kleines Karo“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Göring-Eckardt zu Sondierungen: „Ganz kleines Karo“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 10.01.2018
Berlin

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt kritisiert die Entwicklung der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU und SPD. „Ganz kleines Karo“, kommentiere Göring-Eckardt am Rande einer Konferenz der Zeitung „Die Welt“ in Berlin. „Der eine will nicht, die andere hat eigentlich keine Kraft mehr zum Regieren“, sagte sie offenbar mit Blick auf SPD-Chef Martin Schulz und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ein Abschied vom deutschen Klimaschutzziel für das Jahr 2020 wäre „wirklich gefährlich“, erklärte Göring-Eckardt. Es handle sich um eine Existenzfrage.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundeskabinett hat einen Bericht des Familienministeriums verabschiedet, der eine steigende Nutzung des 2015 eingeführten Elterngeld Plus bescheinigt.

10.01.2018

Das Bundeskabinett hat einen Bericht des Familienministeriums verabschiedet, der eine steigende Nutzung des 2015 eingeführten Elterngeld Plus bescheinigt.

10.01.2018

Berlin blickt über iranische „Todesrichter“ und Spionage-Versuche des Mullah-Regimes fast großzügig hinweg. Die Bundesregierung hält gegenüber Teheran die Füße still. Sie will den lukrativen Atom-Deal nicht gefährden.

10.01.2018