Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Greenpeace: Neue Bundesregierung muss aus Kohle aussteigen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Greenpeace: Neue Bundesregierung muss aus Kohle aussteigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 26.09.2017
Berlin

Erneuerbare Energien ausbauen, Ausstieg aus der Kohle - das sollten aus Sicht des Umweltverbands Greenpeace wichtige Vorhaben einer möglichen Koalition aus Union, FDP und Grünen sein. In einer Jamaika-Koalition werde Umweltpolitik schon deshalb wichtiger werden, weil CDU und FDP die Grünen anders nicht in einer Regierung halten könnten, sagte Stefan Krug, Leiter der politischen Vertretung von Greenpeace. Das bedeute, dass die neue Regierung das Klimaziel für 2020 einhalten und die erneuerbaren Energien schneller ausbauen muss.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ivanka Trump soll laut Medienberichten ihren privaten Mailaccount für Regierungskommunikation genutzt haben. Doch die Tochter des US-Präsidenten ist nicht die einzige, wie die „New York Times“ berichtet.

26.09.2017

Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an vier Menschen, die sich für Arme und Behinderte, gegen verseuchtes Trinkwasser und eine korrupte Regierung eingesetzt haben.

26.09.2017

Er gilt als Führungsfigur des IS in Deutschland. Zahlreiche junge Männer soll der Iraker Abu Walaa für die Terrormiliz Islamischer Staat angeworben haben. Am Dienstag beginnt der Prozess gegen ihn und vier weitere mutmaßliche Top-Islamisten in Celle.

26.09.2017