Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Greg Evers
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Greg Evers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 02.07.2016

Wie man weiß, ist Politik ein ziemlich schwieriges Geschäft. Zur rechten Zeit das Richtige sagen oder tun klappt bekanntlich nicht immer. Besonders blöd aber wird es, wenn man auf beiden Feldern so richtig daneben liegt, wie es jetzt gerade Greg Evers widerfahren ist. Der 61-Jährige, der für die Republikaner im Senat des US-Bundesstaates Florida sitzt, veranstaltete auf seiner Facebook- Seite ein Gewinnspiel – Hauptpreis ein Sturmgewehr AR-15. Was in den waffen-vernarrten USA jetzt nichts Besonderes wäre – hätte nicht vor wenigen Tagen erst ein 29-Jähriger in Orlando (Florida) in einem Nachtclub 49 Menschen erschossen – mit einem Sturmgewehr AR-15. Ein Sprecher des Politikers verteidigte die Sache mit dem lapidaren Hinweis auf den zweiten Verfassungszusatz, der es US-Bürgern erlaubt, Waffen zu besitzen und zu tragen. Evers bewirbt sich gerade um einen Sitz im US-Repräsentantenhaus. Ob er dann dort bis an die Zähne bewaffnet erscheinen will, hat er aber noch nicht verraten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das gespaltene Großbritannien: Brexit-Befürworter ringen um Strategie für den Austritt – EU-Anhänger suchen nach einem Weg, um doch in der Gemeinschaft zu bleiben.

02.07.2016

Bundesfinanzminister Schäuble setzt bei Etatplanung für 2017 weiter auf die „Schwarze Null“.

02.07.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will das Gedicht „Schmähkritik“ des Satirikers Jan Böhmermann nach Informationen des „Spiegel“ komplett verbieten lassen.

02.07.2016
Anzeige