Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Griechen versuchen wilde Flüchtlingscamps zu räumen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Griechen versuchen wilde Flüchtlingscamps zu räumen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 18.04.2016
Anzeige
Athen

Die griechische Polizei hat damit begonnen, die von Migranten besetzten Hafenanlagen von Piräus zu räumen. Mehrere Gruppen von Flüchtlingen und Migranten wurden mit Bussen in ein nahegelegenes offizielles Auffanglager gebracht. Das wilde Lager mit rund 4000 Bewohnern soll im Laufe der Woche geräumt werden, bevor die Touristensaison beginnt. Der Hafen von Piräus ist eine der wichtigsten Drehscheiben für ausländische Besucher des Landes.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Mittelmeer hat sich nach italienischen Angaben erneut eine Flüchtlingskatastrophe ereignet.

18.04.2016

Die europäischen Außen- und Verteidigungsminister wollen bei einem Treffen in Luxemburg über mögliche EU-Einsätze im Bürgerkriegsland Libyen beraten.

18.04.2016

Für Brasiliens Präsidentin Rousseff wird es nach einem Debakel im Parlament politisch immer enger. Im Kampf gegen eine Absetzung will sie nun möglicherweise juristisch in die Offensive gehen. Kein gutes Omen für das Olympiajahr.

19.04.2016
Anzeige