Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Griechenland beordert seinen Botschafter aus Tschechien zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Griechenland beordert seinen Botschafter aus Tschechien zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 22.12.2015
Anzeige
Athen

Als Reaktion auf umstrittene Äußerungen des tschechischen Staatschefs über Griechenland hat die Regierung in Athen ihren Botschafter aus Prag zurückgerufen. Nach Angaben des griechischen Außenministeriums hatte Tschechiens Staatspräsident Milos Zeman vor einigen Tagen erklärt, er sei „enttäuscht gewesen“, als Griechenland im Sommer die Eurozone nicht verließ. Sein Land würde den Euro am ersten Tag einführen, nachdem Griechenland aus der Währungsgemeinschaft ausscheidet. So gehe man nicht mit Partnern um, hieß es weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verfolgung, Krieg und Armut haben in diesem Jahr nach Einschätzung internationaler Organisationen mehr als eine Million Menschen nach Europa getrieben.

23.12.2015

Jeder zweite Bundesbürger hat das Gefühl, dass die deutsche Gesellschaft in den vergangenen Jahren politisch weiter nach rechts gerückt ist.

23.12.2015

Rom (dpa) - Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi beklagt eine Vorherrschaft Deutschlands in der EU.

22.12.2015
Anzeige