Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Griechische Regierung verteilt Flyer an Flüchtlinge
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Griechische Regierung verteilt Flyer an Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 12.03.2016
Anzeige
Athen

Mit Flyern in den Sprachen Arabisch, Farsi und Paschtu will die griechische Regierung die Menschen in Idomeni dazu bewegen, andere Flüchtlingslager aufzusuchen. „Die griechisch-mazedonische Grenze ist geschlossen. Griechenland bietet Ihnen Unterkunft, Versorgung mit Nahrungsmitteln und ärztliche Hilfe“, heißt es auf den Handzetteln, die verteilt werden sollen. Mit den Flyern will Athen erreichen, dass die mehr als 12 000 Migranten die Grenzstadt Idomeni freiwillig verlassen und andere Auffanglager aufsuchen, die derzeit landesweit entstehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag vor den wichtigen Landtagswahlen in drei Bundesländern hat Kanzlerin Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik noch einmal verteidigt.

12.03.2016

Der Streit um das polnische Verfassungsgericht dauert an, ein Kompromiss ist nicht in Sicht. Am Samstag demonstrierten erneut zahlreiche Polen für die Unabhängigkeit des Gericht. Die Warschauer Regierung ist unbeeindruckt.

13.03.2016

Die in der Ägäis stationierten Boote der Bundespolizei bringen dort aufgegriffene Flüchtlinge auftragsgemäß nach Griechenland. Darauf wies eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums hin.

12.03.2016
Anzeige