Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Große Koalition macht Druck auf die Grünen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Große Koalition macht Druck auf die Grünen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 11.06.2016

Politiker von Union und SPD drängen die Grünen, die Ausweitung der sicheren Herkunftsländer im Bundesrat zu billigen. „Wenn die Grünen nicht für die Einstufung von Marokko, Tunesien und Algerien als sichere Herkunftsstaaten stimmen, dann machen sie sich zum Gehilfen für massenhaften Asylmissbrauch“, sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer.

Andreas Scheuer.

SPD-Chef Sigmar Gabriel betonte, die Einstufung bedeute nicht, dass das Recht auf Asyl für Menschen aus diesen Staaten wegfalle. „Nur müssen die Betroffenen belegen, dass sie wirklich politisch verfolgt werden.“ Er hoffe, dass der Bundesrat zustimmen werde, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die vom Bundestag bereits gebilligte Ausweitung der sicheren Herkunftsländer könnte am Freitag im Bundesrat am Widerstand der Grünen scheitern, die in zehn Bundesländern an der Regierung beteiligt sind.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlehrer für Flüchtlinge werden gebraucht – aber der Staat kommt nicht hinterher mit der Ausbildung.

11.06.2016
Politik im Rest der Welt MITARBEITER DER WOCHE - Paul Ryan

„Ich werde euch stolz auf eure Partei und die Bewegung machen“ – das versprach der unvergleichliche US-Reality-TV-Star, Bauunternehmer und mutmaßliche Präsidentschaftskandidat ...

11.06.2016

Länder-Justizminister prüfen Anhebung der Ehemündigkeit auf generell 18 Jahre.

11.06.2016
Anzeige