Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Großes Bedauern über Abschied der Briten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Großes Bedauern über Abschied der Briten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 24.06.2016
Anzeige
Berlin

Das britische Referendum für einen Ausstieg aus der Europäischen Union ist in Deutschland und anderen Staaten mit Bedauern aufgenommen worden. Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz sagte: „Wir respektieren dieses Ergebnis.“ Vizekanzler Sigmar Gabriel twitterte: „Ein schlechter Tag für Europa.“ Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte sich ähnlich. Finanzminister Wolfgang Schäuble sagte: „Europa wird jetzt zusammenstehen.“ Justizminister Heiko Maas twitterte: „Was jetzt in der EU zählt: Mut statt Depression.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Brexit-Votum der Briten für einen EU-Austritt wird der Bundestag voraussichtlich kommenden Dienstag zu einer Sondersitzung zusammenkommen.

24.06.2016

Der britische Premier David Cameron hat seinen Rücktritt für Oktober angekündigt.

24.06.2016

Der britische Premierminister David Cameron hat seinen Rücktritt für Oktober angekündigt. Er zog damit die Konsequenzen aus seiner Niederlage beim EU-Referendum für einen Brexit.

24.06.2016
Anzeige