Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Grüne für zwei Vize-Kanzler in einer Jamaika-Koalition
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Grüne für zwei Vize-Kanzler in einer Jamaika-Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:23 23.10.2017
In Artikel 69 des Grundgesetzes ist nur von einem Stellvertreter die Rede. Quelle: Felix Heyder
Berlin

Die Grünen haben gefordert, in einer Jamaika-Koalition mit der Union und der FDP zwei Vize-Kanzler zu benennen. Laut Grundgesetz ist nur ein Vize-Kanzler vorgesehen.

Der Geschäftsführer der Grünen, Michael Kellner, sagte der „Bild“-Zeitung: „Grüne und FDP müssten gleichermaßen die Regierungsarbeit mitkoordinieren. Die Koordination der Regierungsarbeit kann in so einer möglichen Koalition nicht nur im Kanzleramt und bei einem weiteren Partner, sondern muss bei allen drei liegen: Union, Grünen und FDP.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit drei Jahren bilden deutsche Soldaten die kurdischen Peschmerga im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat aus. Nach den Konflikten um ein Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak müsse der Einsatz neu bewertet werden, forderte CDU-Politiker Norbert Röttgen.

23.10.2017

Die Entscheidung für mehr Autonomie in den norditalienischen Regionen Venetien und Lombardei ist eindeutig ausgefallen. Eine große Mehrheit stimmte für mehr Eigenständigkeit.

23.10.2017

„Leute, gebt euch einen Ruck“: Der Bund der Steuerzahler fordert von den Parlamentariern im neuen Bundestag, transparenter mit ihrer Entlohnung umzugehen. Vor allem der Erhöhungsautomatismus müsse abgeschafft werden.

23.10.2017