Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Grüne und FDP drängen Union zu einheitlicher Linie
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Grüne und FDP drängen Union zu einheitlicher Linie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 28.09.2017
Berlin

Die Grünen und die FDP drängen die Union zur Klärung interner Differenzen, um mit Sondierungen über eine „Jamaika“-Koalition beginnen zu können. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter sagte der dpa: Man erwarte von CDU und CSU, dass in möglichen Sondierungen mit einer Stimme gesprochen werde. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer sagte bei n-tv, es sei wichtig, dass CDU und CSU „ihre internen Querelen möglichst schnell beilegen. Spitzenvertreter der Union wollen am 8. Oktober über eine gemeinsame Linie für Sondierungen beraten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mehrheit der Deutschen begrüßt die Absage der SPD an eine Fortsetzung der großen Koalition. Das geht aus einer aktuellen Emnid-Umfrage im Auftrag des Nachrichtenmagazins „Focus“ hervor.

28.09.2017

Mit Razzien in Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind Polizei und Justiz erneut gegen sogenannte Reichsbürger vorgegangen.

28.09.2017

Der frühere Außenminister Klaus Kinkel hat sich dafür ausgesprochen, dass die FDP in der künftigen Bundesregierung den Außenminister stellt. Das sagte er gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

28.09.2017