Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Grüne verlangen für Jamaika Zugeständnisse
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Grüne verlangen für Jamaika Zugeständnisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 12.11.2017
Berlin

Der linke Flügel der Grünen hat Union und FDP bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen mangelnde Kompromissbereitschaft vorgeworfen. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin sagte bei einer Landesdelegiertenkonferenz seiner Partei in Hameln, bisher gebe es als Resultat der Gespräche nur Dissens-Listen. Wenn Angela Merkel mit den Stimmen der Grünen wieder zur Kanzlerin gewählt werde wolle, müsse sie sich bewegen. Spitzenvertreter von CDU, CSU, FDP und Grünen kommen heute in Berlin erneut zusammen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als einziges UN-Land stellen sich die USA gegen das Klimaabkommen. Prominente Aktivisten wie Al Gore kritisieren Präsident Trump dafür bei der Weltklimakonferenz. Deutsche Demonstranten protestieren zur selben Zeit in Bonn gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel.

11.11.2017

Die Jamaika-Sondierungen gehen in die vierte Woche. Mit am Tisch sitzt Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne). Mit den LN sprach er gestern über den Zwischenstand der schwierigen Gespräche. Sein Fazit: Noch gibt es viele Differenzen. Aber Habeck will für einen guten Koalitionsvertrag kämpfen.

11.11.2017

Die rechtspopulistische Partei Pro Deutschland hat ihre Auflösung bekannt gegeben. Die ehemaligen Mitglieder und Mandatsträger sind aufgefordert, sich der AfD anzuschließen.

11.11.2017