Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Grüne werben für Familiennachzug von Flüchtlingen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Grüne werben für Familiennachzug von Flüchtlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 15.11.2017
Anzeige
Berlin

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat Union und FDP aufgefordert, den Familiennachzug für Flüchtlinge zu ermöglichen. Niemand werde in Frage stellen, dass Familien zusammengehören. In dem Fall müsse klar sein, dass dies auch für Flüchtlinge gelten müsse, sagte Göring-Eckardt insbesondere an die Adresse der Union. Diese sieht für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus keine Möglichkeit, den Familiennachzug wieder zuzulassen. Derzeit ist für diese Flüchtlinge der Nachzug von Angehörigen bis März 2018 ausgesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Jamaika-Sondierungen hat die CSU den Grünen mangelnde Kompromissbereitschaft vorgeworfen.

15.11.2017

Reha-Maßnahmen sind oft erfolgreich: In 86 Prozent der Betroffenen sind nach 24 Monaten wieder erwerbstätig, berichtet die Deutsche Rentenversicherung. Kosten: 6,4 Milliarden Euro. Männer lassen sich öfter als Frauen wegen Alkoholsucht behandeln, Frauen leiden häufiger an Depressionen.

15.11.2017

In 20 westlichen Demokratien ist sie schon erlaubt, jetzt auch in Australien: Mit großer Mehrheit (61,6 Prozent) haben die Australier dafür gestimmt, die Ehe für alle einzuführen. Noch vor Weihnachten will die Regierung nun ein entsprechendes Gesetz auf den Weg bringen, die Zustimmung des Parlaments gilt als sicher.

15.11.2017
Anzeige