Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt „Guardian“: Europäische Länder geben Daten an USA weiter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt „Guardian“: Europäische Länder geben Daten an USA weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:07 05.07.2013
Anzeige
London

Das berichtet das Blatt unter Berufung auf einen Ex- NSA-Mitarbeiter. Nach seinen Angaben sollen neben Deutschland und Großbritannien auch Dänemark, die Niederlande, Frankreich, Spanien und Italien entsprechende „geheime Deals“ mit Washington haben. Sie sollen sich verpflichtet haben, auf Aufforderung Daten aus der Internet- und Mobilfunkkommunikation an die NSA auszuhändigen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 90 000 Menschen haben bei einem Separatisten-Konzert in Barcelona für die Unabhängigkeit der spanischen Region Katalonien demonstriert. Im nahezu ausverkauften Fußball-Stadion Camp Nou schwenkten die Besucher gelb-rot-gestreifte Fahnen der Region.

05.07.2013

Führende EU-Politiker haben empört auf Meldungen reagiert, wonach der US-Geheimdienst NSA gezielt die Europäische Union ausgespäht haben soll. „Wenn diese Berichte wahr sind, ist das abscheulich“, sagte Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn Spiegel Online.

30.06.2013

Die geheimen Dokumente, die der Informant Edward Snowden mitgenommen hat, bringen immer mehr über die Praktiken des US-Geheimdienstes NSA ans Licht. Laut Nachrichtenmagazin „Spiegel“ späht der NSA offenbar gezielt die EU aus.

30.06.2013
Anzeige