Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt HRW: Türkei tötet Flüchtlinge an Grenze zu Syrien
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt HRW: Türkei tötet Flüchtlinge an Grenze zu Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 10.05.2016
Anzeige
Istanbul

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat türkischen Grenzbeamten vorgeworfen, auf syrische Flüchtlinge zu schießen und sie zu misshandeln. Alleine im März und April seien drei Flüchtlinge und zwei Schmuggler getötet und 14 Menschen verletzt worden, heißt es in einem heute veröffentlichten Bericht. Unter den Toten sei ein 15-jähriger Junge. Die meisten Vorfälle hätten sich an der Grenze südlich der türkischen Stadt Antakya zugetragen. HRW forderte die türkische Regierung auf, die „exzessive Gewalt“ zu stoppen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sein grün-schwarzes Kabinett vorgestellt.

10.05.2016

Die Bundesregierung will die Kontrollen an der Grenze zu Österreich so lange fortsetzen, bis der Schutz der EU-Außengrenzen besser funktioniert.

10.05.2016

Brasília (dpa) - Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff kann noch diese Woche vom Amt suspendiert werden.

10.05.2016
Anzeige